Winterrallye „Rund um Schotten“


schottenbent1a.jpg

Informationen zur nächsten Rallye

Seit Anfang der 70 er Jahre pflegt die Landesgruppe Hessen eine Schnauferl-Veranstaltung der besonderen Art, die Winterrallye „Rund um Schotten“. Sie wird bei Wind und Wetter, Eis und Schnee, Glatteis und Regen, Sonne und Nebel ausgetragen, ungeachtet von Sturm oder lindem Frühlingsgesäusel. Seit 1970 stellt diese Rallye eine der „frühesten“ Oldtimerveranstaltungen des Jahres dar.

Im Laufe der Jahre änderten sich im Vogelsberg die Rallye-Sitten und Gebräuche. Die ursprüngliche Veranstaltung lebte von ulkigen Späßen und witzigen Einfällen. Der allgemeine Wandel im Schnauferlsport fand aber auch bei dieser traditionellen Rallye der Landesgruppe Hessen seinen Einzug. Jetzt geht es sportlicher zu. Stoppuhren, Fischgräten und Gleichmäßigkeitsmessungen bestimmen das Rallyegeschehen.

Ungeachtet dessen ist die Winterrallye „Rund um Schotten“ abhängig von einer wesentlichen, nicht beeinflussbaren Größe, dem Wetter! Immer wieder in den vergangenen Jahrzehnten konnten sich unerschrockene Teilnehmer aus ganz Deutschland dieser besonderen Herausforderung stellen.

In unserem Archiv finden Sie Impresionen aus den vergangenen Jahren der Winterrallye Rund um Schotten.