Der ASC-Präsidentenwagen

ADLER OM 0417

Hier finden Sie einen ausführlichen Fahr- und Hintergrungbericht über den Präsidentenwagen des ASC.

OTM_0417_Adler

Mit freundlicher Genehmigung der OLDTIMER MARKT (4/2017, Copyright).

(Bitte beachten Sie die etwas längere Ladedauer dieser Datei)

.

Die einzelnen Stationen der Wiederherstellung des Wagens

Adler08 18-35 01

Nach einem jahrzehntelangem Dämmerschlaf  an verschiedensten Lokalitäten in erbärmlichem Zustand hat der sogenannte “Adler-Präsidentenwagen” Dank großzügiger Unterstützung durch Dieter Dressel in seiner “Central-Garage” eine feste Bleibe gefunden. Hier wurde er durch die fachmännische und hingebungsvolle Arbeit hauptsächlich von Richard Graf und Thomas Rousselet wiederbelebt und auf das Feinste restauriert. Auch die Schnauferlbrüder Robert Schramm und S.O. Hepp haben sich eingebracht.

IMG_0987

Dabei handelt es sich um einen “Adler 18/35″ von 1906 mit Wechselkarosserie von Stemmler in Neuss.

Richard Graf (links) und Dieter Dressel

P1050206

Der Motor hat 4,7 Liter Hubraum, 4 Zylinder und 35 PS.

1960 Adler mit Präs.Schoof und Tochter 1960

Dieser Adler gehörte in den 50-er Jahren SB H.G.Schoof, der von 1950 – 1955 Präsident der Landesgruppe Hessen und dann bis zu seinem frühen Tod 1960 ASC-Gesamtpräsident war. Er vererbte den Wagen dem ASC.

Auf dem Bild ist Präs. H.G. Schoof mit Tochter zu sehen.

IMG_3429

Durch eine vertraglich gesicherte Vereinbarung ist seit 2013 der Gesamt-ASC und die LG Hessen Eigentümer des Adler-Oldtimers.

Gesamtpräsident Uwe Brodbeck (links) und Dieter Dressel

P1050388a

Seine erste Bewährungsprobe bestand er 2013 bei der 2-tägigen Ausfahrt der “Kronprinz Wilhelm Rasanz” mit Bravour. Die Tour ging von Schloß Krickenbeck nach Schloß Dyck. Die Ehre, diese erste Fahrt durchzuführen, wurde Thomas Rousselet und Dr.Ralph Scheffler (damaliger Präsident LG Hessen) zuteil.

P1070351

Die offene Sommerkarosserie wird zur Zeit in der Central-Garage restauriert, hier mit Thomas Rousselet.

P1050377

Eingesetzt wird der Adler in Zukunft bei repräsentativen Anlässen, hier z.B. im Schloß Krickenbeck.

Präsidentenwagen 2011

Der Fortschritt der Restauration wurde  von den initiierenden Schnauferlbrüdern begutachtet (von links nach rechts):

Julian Westpfahl, Max von Pein, Dr.Karl Engelhardt, Dr.Ralph Scheffler, Uwe Brodbeck (Gesamt-Präsident), Dieter Dressel

Text: R.Scheffler    Bilder: Nikot, Scheffler